1 Mannschaft

Samstag 20.04.2019 um 17.00 Uhr
AFC EPPAN
0  : 2
COMANO

Herzlich willkommen beim AFC Eppan

Eppaner Fussball seit 1956: sportlich mit Begeisterung

 

Wir wollen "Eppaner" Kinder und Jugendliche zum Breiten-Fussball begeistern und ihnen ein sportliches Zuhause bieten. Alle sind wir Vorbilder für unsere Jugend, deren Entwicklung in unserem Mittelpunkt steht. Ihnen soll eine sportliche Perspektive auch im Erwachsenenalter geboten werden.

Unser Umgang ist freundlich, respektvoll; wir sind selbsbewusst, aber nicht arrogant - Wir spielen leistungsorientierten Fussball mit sportlicher Rivalität. Unsere Ziele verfolgen wir nachhaltig und mit Leidenschaft.


 

Fussballcamp 2019

 

 

 

SPIELBERICHT

AFC EPPAN, Spielbericht Oberliga :  AFC EPPAN-COMANO TERME  0:2  (0:0)

 

AFC EPPAN  :  Alex Soffiatti, Omar Maoual, Marco Nava, Max Ruscelli (ab 46. Romeo Sadiku, ab 87. Angelo Luci), Simone Fratucello, Stefano Breglia, Ismail Berrechid, Maximilian Graf, David Santin, Matteo Piccoli, Maurizio Foldi

COMANO TERME FIAVE´  :  Thomas Lorenzi, Matteo Speranza (ab 50. Amin Chahizzamane), Massimo Giovannini, Massimiliano Caliari, Matteo Fusari, Eros Ambrosi, Mattia Poletti (ab 52. Dario Rigotti), Hassan Hmaidouch (ab 70. Massimo Leonardi), John Burlon, Marco Dalponte (ab 68. Luca Berté), Alessio Bosetti

SR  :  Cheikh Ahmadou Bamba Thioune (Meran) - Dario Merante (Meran), Graziano Ignelzi (Bozen) 

Tore  :  0:1 Marco Dalponte (58.); 0:2 Dario Rigotti (65.)

 

In einem umkämpften Spiel gewann Comano letztendlich verdient und holte sich 3 wichtige Punkte im Kampf gegen den Abstieg. Die Gäste begannen stark : Poletti flankt von rechts in den Strafraum, Dalponte kommt frei zum Kopfball, verfehlt das Tor aber klar (2.). Die Hausherren werden nach einer Viertelstunde erstmals gefährlich : zunächst bleibt des Schiedsrichters Pfeife nach einem klaren Handspiel im Strafraum der Gäste stumm; dann bringt Piccoli einen Eckball in die Mitte, Santin steigt am höchsten, Lorenzi ist aber auf seinem Posten (16.). In der 21. Minute flankt Giovannini von links scharf in den Strafraum, Ambrosi ist mit dem Kopf zur Stelle, verfehlt das Tor aber haarscharf. Zwei Minuten später verfehlt Lorenzi nach einem langen Pass den Ball, Graf hämmert aus 10 Metern drauf, ein Verteidiger kann aber gerade noch klären; im Gegenzug ist dann Soffiatti nach einer Faustabwehr ausserhalb des Strafraumes, aber auch Bosetti bringt den Ball nicht im leeren Tor unter (23.). Dann die beste Eppaner Phase im Spiel : zunächst verfehlt Breglia mit einem Weitschuß haarscharf das Ziel (31.), eine Minute später ein langer Ball auf Graf, der läßt für Santin abtropfen, und auch sein Versuch von der Strafraumgrenze geht nur knapp über die Querlatte. Nach einem weiteren Breglia-Freistoß wehrt die Abwehr direkt auf Graf ab, der sofort draufhält : wieder klärt ein Gästeverteidiger im letzten Moment (39.). Zu Beginn von Hälfte zwei ist es zunächst Bosetti, der nach einem langen Einwurf von Fusari den Kasten von Soffiatti verfehlt (51.). Eine Minute später trifft Bosetti nach einem Konter nur den Pfosten, und mit dem nächsten Angriff klärt Soffiatti per Fußabwehr vor dem durchgebrochenen Burlon zur Ecke (53.). Die Führung der Gäste liegt nun in der Luft, und in der 58. Minute passiert es dann auch : Burlon hält aus 20 Metern drauf, Soffiatti kann noch abwehren, den Abpraller drückt dann aber Dalponte über die Torlinie - 0:1. Kurz danach fällt auch die Vorentscheidung im Spiel : Burlon entwischt in klarer Abseitsposition der Abwehr, legt auf für den eingewechselten Rigotti, und dieser bezwingt dann aus 10 Metern Soffiatti zum zweiten Male (65.). Die Hausherren haben kurz danach noch eine gute Möglichkeit, als nach Breglia-Vorlage zuerst Graf und dann Fratucello in aussichtsreicher Position nicht an den Ball kommen (67.). Dann nimmt Comano äußerst geschickt und routiniert das Tempo aus dem Spiel und läßt nichts mehr anbrennen. Das äußerst junge Eppaner Team kann kaum noch gefährlich vor das Gästetor kommen, und so bleibt es letztendlich beim verdienten 2:0 Erfolg für die Gäste.  

lg md sm xs